Basel-Knights

Offizieller FCB Fan Club

Porto - viemos oder d Knights in Portugal

  


Am Sonntag, 08.03.15 nahmen 4 Knights den Weg von Reinach via Zürich nach Porto in Angriff um dort auf die das „Vorausdetachement“ und zwei weitere Knights, welche den direkten Weg nach Porto wählten zu treffen.

Nach einer kurzweiligen Reise trafen wir um kurz nach acht dann in unserem Hotel auf die übrigen Knights und vereint nahmen wir – nach einem ersten „cerveja sagres” an der Hotebar – die Altsatdt Portos in Augenschein. Nach kurzer Suche bzw. Hinweisen der bereits ortskundigen Knights, fanden wir ein gemütliches Lokal für unser gemeinsames Abendmahl.

Tag 2 wurde dann nach dem Frühstück mit einer “Hop on, hop off”-Stadtrundfahrt in Angriff genommen. Leider wollte das Wetter an der Küste so gar nicht zu unserer fröhliche Stimmung passen und so blieben wir im Bus und liessen das “Hop off” an der Küste aus! Zurück in der Altstadt von Porto mussten wir uns nach der langen Busfahrt den Staub aus den Kehlen spülen – notabene genau an dem Ort, an welchem am Vortag ein “Ritter” sein “Geschäft” verrichten musste! Natürlich musste auch noch etwas gegen das aufkeimende Hungergefühl unternommen werden und sogleich wurde ein zweiter Gerstensaft und ein „Francesinhas“ bestellt.

So gestärkt machte man sich auf um am Ufer des Douro ein gemütliches Bierlokal in Besitz zu nehmen. – Sowhl das Bier – “Superbock”, als auch unser Kellner “Super-Dave” hielten was der Name versprach... einfach ein genialer Nachmittag im Kreise der Knights, der mit einer abendlichen Flussfahrt – hinein in den Sonneuntergang – seinen krönenden Abschluss fand. Leider kann der Chronist über das anschliessende Nachtessen in einem Fischrestaurants Nichts berichten, da er sich vorzeitig mit einem kleinen Sonnenstich ins Hotelzimmer zurück gezogen hat.

Am dritten Tag (=Matchday) trafen sich dann aber wieder alle Knights – früher oder später – am Frühstückstsich. Nachdem eine Teil der Knights den “Mercado do Bolhão” und den Bahnhof „Porto São Bento“ besichtigt hatten,

traf man sich wieder am Douro bei „Super-Dave“ um sich auf das bevorstehende Spiel einzustimmen. - Gemeinsam machten wir uns dann auf den Weg zum „Estádio do Dragao“.

Tja zum Spiel selbst muss ich wohl nicht mehr viele Worte verlieren… es war leider nicht der Tag unseres FCB – dafür traf der FC Porto mit jedem Schuss ins Tor und so wurde der Europatrip der Basler jäh beendet! Trotzdem ein grosses Merci an den FCB für eine wiederum tolle Championsleague-Saison.

Trotz der Niederlage liessen wir uns aber die Laune nicht verderben und genossen gemeinsam einen oder auch zwei letzte Absacker an der Hotelbar.

 Am vierten Tag trennten sich dann die Wege der Knights wieder – 4 machten sich bereits kurz vor Mittag auf den Nachhauseweg – vier wählten am Abend den Rückflug und zwei Knights gönnten sich noch zwei weitere Tage in Porto.

Und so freuen wir uns auf weitere gemeinsame Ausflüge in der nächsten Saison.